Zipper Holzspalter – Testergebnisse und Vergleich

Zipper Holzspalter
Zipper Holzspalter (liegend)

Die Holzspalter von Zipper zeichnen sich durch ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aus. Außerdem sind die Geräte einfach in der Handhabung und liefern gute Spaltergebnisse. Im Folgenden erfahren Sie, welche Vorteile die Geräte bieten und wie ÖKO-Test die Geräte einschätzt. Zum Schluss erwartet Sie ein Fazit. In diesem lesen Sie, ob Zipper für Ihren Bedarf geeignet ist. Klicken Sie jetzt im Inhaltsverzeichnis, um zum entsprechenden Abschnitt zu gelangen.

Zipper Holzspalter im Vergleich

In diesem Absatz wird gezeigt, wie teuer die Geräte im Verhältnis zur Konkurrenz sind und welche Vorteile diese bieten. Sie finden auch Hinweise zur Betriebssicherheit.

Preise der Zipper Holzspalter

Zipper baut hauptsächlich stehende Holzspalter. Diese bewegen sich je nach Modell preislich zwischen 400 und 2.500 Euro. Der einzige liegende Spalter kostet zwischen 190 und 250 Euro. Somit bietet das Unternehmen nicht nur für Heimwerker geeignete Lösungen, sondern auch für Profis.

Betriebssicherheit

Als Österreichisches Unternehmen ist auch Zipper dazu verpflichtet europäische Standards einzuhalten. In einem Test von ÖKO-Test im Jahr 2017 wurden die Sicherheit und die Handhabung mit sehr gut bewertet1. Es wird lediglich kritisiert, dass ein stehender Spalter mit umweltschädlichen Stoffen in den Griffen ausgeliefert wurde. Einige der gefundenen Stoffe stehen auch im Verdacht krebserregend zu sein. (Mehr dazu unten) Allerdings betraf dies auch vergleichbare Produkte von Wettbewerbern.

Die Vorteile der Zipper Holzspalter

  • Das Unternehmen Zipper legt einen großen Wert auf ein gutes Preis/Le8istungsverhältnis.
  • Die Geräte sind einfach zu bedienen und eignen sich deshalb gut für Heimwerker.
  • Die Spaltergebnisse sind gut. Mit großen Varianten kann selbst sehr knorriges Holz gut gespalten werden.

Zipper Holzspalter im Test

Nachfolgend erfahren Sie, wie Verbraucherinstitute die Geräte bewerten und welcher Meinung Kunden sind. Zum Schluss erhalten Sie eine Finale Einschätzung mit Empfehlungen.

Zipper Holzspalter bei ÖKO-Test 2017

Holzspalter Zipper
Zipper Holzspalter (stehend)

Das Magazin ÖKO-Test hat im Oktober 2017 elf Holzspalter getestet. Unter den vier senkrechten Spaltern war der Zipper ZI-HS7H das zweitgünstigste Gerät. Dennoch konnte dieser sich gut gegen teurere Modelle behaupten. Die Ausstattung, die Handhabung und die Sicherheit wurden mit sehr gut bewertet. Auch die Spaltergebnisse stellten die Experten zufrieden.

Negativ aufgefallen sind die Schadstoffe in den Griffen. In diesen wurden unter anderem Weichmacher (PAK) gefunden, die in Verdacht stehen krebserregend zu sein. Außerdem schaden diese und auch andere Stoffe, wie Blei, stark der Umwelt. Dieser Mängel trat auch bei den anderen Senkrechtspaltern der Marken AL-KO, Scheppach und Woodster auf. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist zu empfehlen an einem Holzspalter immer mit Handschuhen zu arbeiten. Dies verhindert auch, dass Sie sich Verletzungen durch Splitter zuziehen. Ansonsten kritisieren die Tester, dass ein Warnhinweis auf dem Gerät nicht hinreichend in der Anleitung erläutert wird.

Zipper Holzspalter (Video)

Zipper Bewertungen

Nachfolgend lesen Sie die Vorteile und Nachteile aus Kundensicht. So können Sie sich ohne Mühe eine Meinung zu Zipper Holzspaltern bilden.

Vorteile aus KundensichtNachteile aus Kundensicht
  • Der Aufbau und die Inbetriebnahme eines Zipper Holzspalters sind sehr einfach.
  • Die waagerechten Geräte lassen sich gut transportieren und sind somit an vielen Orten einsetzbar.
  • Bei den liegenden Holzspaltern wird kritisiert, dass der Spalthub nicht individuell eingestellt werden kann.
  • Der Horizontal-Spalter hat eine niedrige Arbeitshöhe, sodass sich beim Arbeiten gebückt werden muss.

Fazit des Zipper Holzspalter Tests

Die Hydraulikspalter von Zipper überzeugen mit durchweg guten Kundenbewertungen. Bei ÖKO-Test lieferte der getestete Vertikalspalter gute Spaltergebnisse. Auch wen im Video die fehlende Bedienungsanleitung kritisiert wird, sticht die gute Handhabung der Maschinen positiv hervor. Somit sind der Geräte gut für Einsteiger geeignet. Außerdem haben die Spalter von Zipper ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Der Liegendspalter braucht für sehr knorriges Holz länger. Dennoch eignet sich dieser für das Spalten voneigenem Kaminholz. Sie können auch auf einen der günstigen Stehendspalter zurückgreifen, wenn Sie fürchten, dass der Liegende zu wenig Kraft aufbringt. Für den professionellen Einsatz eignen sich nur die teureren Geräte.

Nr. 1
3 Bewertungen
*
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Holzspalter ZI-HS7T 230V / 50Hz ZIPPER
Holzspalter ZI-HS7T 230V / 50Hz ZIPPER*
von Zipper
  • Zipper
  • Referenz: zi-hs7t
  • Holzspalter, Holzstamm
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. September 2018 um 15:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Über das Unternehmen

Das Österreichische Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet. Zipper hat sich auf Gartengeräte, Baumaschinen und Geräte zur Holzverarbeitung spezialisiert. Dabei möchte die Firma Heimwerkern und professionellen Anwendern passende Maschinen und Geräte liefern. Zipper legt hierbei einen großen Wert auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und einen guten Kundenservice. Dies zeigt sich auch bei den Angeboten für Brennholzspaltern.

Kundenservice

Da Zipper einen hohen Wert auf Service legt, können Sie das Unternehmen jederzeit kontaktieren.

Kontakt

Tel: +43 7248 61116-0

Fax: +43 7248 61116-6

info@zipper-maschinen.at

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 07:30 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Freitag: 07:30 bis 13:30 Uhr

  1. https://www.oekotest.de/freizeit-technik/11-Holzspalter-im-Test_110327_1.html